Sitzung der Bezirksvertretung am 16. Dezember 2021

2022 Bezirksvertretungssitzungen endlich live erleben

 

In der letzten Sitzung der Mariahilfer Bezirksvertretung in diesem Jahr wurden insgesamt 29 Anträge gestellt, davon zehn von der ÖVP Mariahilf. Alle wurden mit großer Mehrheit angenommen oder den entsprechenden Ausschüssen und Kommissionen zugewiesen. Einer der Schwerpunkte waren wieder Klimaschutzmaßnahmen; so sollen z.B. die Wiental-Mauer sowie die Fassaden der öffentlichen Schulen im Bezirk begrünt werden.

 

Die ÖVP Mariahilf hat einige Anträge zum Individual- bzw. Öffi-Verkehr eingebracht. In der zuständigen Kommission werden wir über die Anwendung der Applikation „Grüne Welle“ in Mariahilf, die Bewerbung der Parkplatzbörse sowie die zukünftigen Routen der Buslinien 13A und 14A nach der U2-Verlängerung diskutieren. Keine Mehrheit fand hingegen eine Resolution von Links für ein „autofreies Mariahilf“. Weiters fordern wir zusätzliche Defibrillatoren im öffentlichen Raum, die Präsentation der Pläne der Stadt Wien zur Verbesserung der Hundezonen sowie eine Neupositionierung der Müllstoffsammelstelle in der Webgasse.

 

Im November 2022 jährt sich der Geburtstag von Oskar Werner zum 100. Mal. Aus diesem Anlasse wird es im kommenden Jahr einige kulturelle Initiativen rund um den in der Marchettigasse geborenen Film- und Bühnenschauspieler geben. Darüber hinaus soll nach vielen Versuchen im kommenden Jahr endlich die Übertragung der Bezirksvertretungssitzungen ermöglicht werden. Abschließend ein erfreuliches Ergebnis einer Anfrage der ÖVP Mariahilf: die Schulhofpassage soll als direkte Verbindung von der Mariahilfer Straße zur Hirschengasse bald wieder geöffnet werden.

 

Alle Anträge samt Ergebnis sowie die Anfragen plus Antworten finden Sie hier: Anträge BV-Sitzung 16. Dezember 2021 final  Anfragen BV-Sitzung 16. Dezember 2021final

2022-06-01T15:18:26+00:00 31.12.2021|